Geschrieben am

Liefermerkwürdigkeiten

Leere Lager (nicht nur) im Yoyo-Shop Kützberg
Leere Lager (nicht nur) im Yoyo-Shop Kützberg
So arg viel ist hier im Shop gerade nicht lieferbar – habt ihr vielleicht schon bemerkt!?
Gerne würde ich bei Yoyofactory wieder Nachschub für meinen Yoyo-Shop bestellen, allerdings macht es mir die momentane Preis- und Produktpolitik von YYF nicht gerade leicht. Bei den einzigen Neuerscheinungen, die seit Monaten in der Preisliste augetaucht sind, sind die Einkaufspreise für mich schlicht nicht abbildbar – soll heißen: viel zu teuer, denn ich möchte Yoyos ja halbwegs günstig anbieten können. Dafür sind viele attraktive Yoyos wie beispielsweise das Edge oder das Loop 2020 gar nicht mehr lieferbar oder anscheinend völlig aus dem Programm geflogen. Seltsam, seltsam – aber ich bin ja nur ein klitzekleiner Möchtegern-Händler, der nicht alles verstehen muss.
Von daher tut es mir aufrichtig leid, aber eine Bestellung beim Großhändler lohnt für mich momentan nicht und so wird es zumindest die kommenden vier Wochen (wir schreiben Mitte Februar 2019) bei den leeren Regalen bleiben 🙁

Geschrieben am

Super-Sonder-Herbst-Angebot

Bi-Metall-Yoyos heißen (völlig überraschend) so, weil sie aus zwei unterschiedlichen Metallen hergestellt werden. Dieser Aufwand bei der Konstruktion und der Fertigung schlägt sich in der Regel im Preis nieder. Unter 50 Euro ist da selten was zu machen (Ausnahmen, wie mein all-time-favorit Superstar, bestätigen da nur diese Regel), gerne werden auch dreistellige Euro-Beträge für solche Yoyos aufgerufen. Umso erstaunlicher ist das aktuelle Super-Sonder-Angebot des Yoyos Navigator von Basecamp (eine Arbeitsgemeinschaft von YoyoFactory und CLYW). Das Navigator sieht mit seiner matt-grünen Oberfläche nicht nur schick aus sondern spielt sich auch noch schnell und stabil. Und, es kostet momentan knapp unter 50 Euro und ist damit so preiswert, dass es damit mein persönliches Herbst 2018-Superangebot wird. Update vom 18.10.2018: Der Herbst ist zwar noch nicht vorbei, das Angebot jedoch leider schon. Nachdem das Navigator auch bei YYF nicht mehr lieferbar ist, kann ich’s leider nicht mehr nachbestellen.

Geschrieben am

Wieder lieferbar: das Starterset

Lagerhaltung für Dummies – sollte das Buch demnächst erscheinen, bin ich der erste, der es lesen wird! In den letzten Wochen hat zum beliebten Starter-Set immer irgendein Teil gefehlt – waren genug Yoyo-Halter da, sind die DVDs ausgegangen. Hatte ich die DVDs nachbestellt, war bei uns kein passendes Yoyo mehr auf Lager. Jetzt haben wir wieder alle Teile vorrätig und daher kann es ab sofort wieder bestellt werden:
Das Yoyo-Starter-Set bestehend aus einen Velocity von YoyoFactory (gerne auch in einer anderen Farbe als rot – einfach kurz nachfragen), einem praktischen Yoyo-Halter mit Karabiner, einer Lern-DVD vom ‚großen Meister‘ Dave Geigle und zehn farbig gemischten Ersatzschnüren. Alles zusammen zum Super-Sonder-Sammel-Preis von nicht mal 22 Euro!

Geschrieben am

Gib’s mir!

Der gemeine Online-Shopper orientiert sich gerne an Bewertungen anderer Kunden, bevor er einem neuen Shop sein Vertrauen bzw. sein Kleingeld gibt. Für größere Shops gibt es da allerlei Programme oder Portale, an denen sich zu beteiligen allerdings eine Menge Geld kostet. Als Kleinst-Shop müsste ich dafür meinen Jahresumsatz opfern, was dann nicht wirklich sinnvoll sein kann. Hat dir, geneigter Kunde, der Einkauf im Yoyo-Shop Kützberg jedoch zugesagt, darfst du gerne eine positive Bewertung beim (für mich kostenlosen) Google-Bewertungssystem hinterlassen (natürlich auch, wenn’s dir hier nicht gefallen hat, aber das könnten wir ja auch persönlich klären 🙂 ).

Geschrieben am

Giropay & Sofort

Ab sofort könnt ihr hier im Yoyo-Shop auch mit Giropay und Sofort bezahlen! Die Bezahlungen werden zwar über Stripe abgewickelt, das sollte sich für euch aber gar nicht richtig bemerkbar machen.

Nachtrag von Ende November:
Leider muss ich die Zahlungsmöglichkeit via „Sofort“ wieder deaktivieren. Anders als der Name suggeriert, werden Sofort-Zahlungen erst einige Tage später bestätigt, obwohl sie auf dem Kundenkonto „sofort“ abgebucht werden. Das bedeutet entweder für meine Käufer eine unzumutbar lange Wartezeit (wer mag schon eine Woche auf sein Yoyo warten) oder aber für mich ein unzumutbares Risiko des Zahlungsausfalls (wer mag schon seine Yoyos verschenken). Schade… 🙁