Geschrieben am

Zeitnah mache ich gar nichts

clock-708187_640[1]Auf eingehende Mails antworte ich zumeist recht schnell. Mir aufgetragene Aufgaben erledige ich (fast alle) rechtzeitig. Wenn’s jemand eilig hat, kümmere ich mich bald, vielleicht sogar baldmöglichst um sein Problem. Vieles ist dann umgehend erledigt. Für manche Sachen fehlt mir aber die Zeit und die Lust, mich schnell damit zu befassen. In den meisten Fällen reagiere ich jedoch prompt, arbeite fix und werde zügig fertig.
Eines kann man jedoch nicht von mir verlangen: etwas zeitnah zu erledigen. Zeitnah ist mein persönliches Unwort des vergangenen Schuljahres und bei jeder Mail, in der ich gebeten werde, zeitnah zu reagieren, sträuben sich mir die Nackenhaare während gleichzeitig die Aversion gegen den per Mail Bittenden ungeahnte Ausmaße erreicht.

Geschrieben am

Merke (Systembetreuung für Einsteiger):

PS/2-Anschluss - aus: commons.wikimedia.org
PS/2-Anschluss – aus: commons.wikimedia.org
Schließt man am Schulserver, der am letzten Schultag mit nach hause gewandert ist um dort für die Zukunft ertüchtigt zu werden, an beiden PS/2-Anschlüssen eine Tastatur an, statt wie vorgesehen eine Tastatur und eine Maus, startet der Server wunderbar ins BIOS und auch der externe RAID-Controller lässt sich prima managen. Jeder weitere Boot-Versuch z.B. über eine beliebige Start-CD unterbleibt aber und hinterlässt einen grauen Bildschirm. Daran ändert auch stundenlanges Warten auf das RAID-Resync nichts – dafür hat man umso mehr Zeit zum Kaffeetrinken.