Geschrieben am

Merke (Systembetreuung für Einsteiger):

PS/2-Anschluss - aus: commons.wikimedia.org
PS/2-Anschluss – aus: commons.wikimedia.org
Schließt man am Schulserver, der am letzten Schultag mit nach hause gewandert ist um dort für die Zukunft ertüchtigt zu werden, an beiden PS/2-Anschlüssen eine Tastatur an, statt wie vorgesehen eine Tastatur und eine Maus, startet der Server wunderbar ins BIOS und auch der externe RAID-Controller lässt sich prima managen. Jeder weitere Boot-Versuch z.B. über eine beliebige Start-CD unterbleibt aber und hinterlässt einen grauen Bildschirm. Daran ändert auch stundenlanges Warten auf das RAID-Resync nichts – dafür hat man umso mehr Zeit zum Kaffeetrinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.