Geschrieben am

Kurz vor Ostern

Heute, eine gute Woche vor Ostern, lag die neue Fischertechnik-Fanclub-Zeitschrift im Briefkasten. Neben den üblichen Produktneuheiten fand sich in dieser Ausgabe zur Abwechslung mal eine Bauanleitung, zu der nicht zwingend die neuesten ft-Kästen oder enorm viele Bauteile daraus Voraussetzung sind: eine Ostereieranmalmaschine. Ganz einfach – mit vier Reifen, die das Ei drehen, einigen wenigen Zahnrädern und Motor war das das ideale Zwischendurch-Projekt. Und weil K2 so begeistert war, haben wir gleich noch einen Stifthalter samt Handantrieb hinzukonstruiert – nicht elegant, aber durchaus funktional…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.